Shop
Noch 5 Wochen

Ergänzende Massnahmen

Fitness

Eine gute Fitness reduziert das Risiko von Verletzungen wesentlich und bildet die Basis für eine gute Lauftechnik. Kräftige deshalb regelmässig Deine Muskulatur und trainiere die Bewegungskoordination: Die Übungen des Fit-Programms der Suva sind grundsätzlich für alle geeignet, die ihre Fitness verbessern möchten. Das Fit-Programm gibt's auch als Plakat. Bestelle es hier.

Lauf-ABC

Unter einem Lauf-ABC versteht man Übungen, die Deine Lauftechnik verbessern. Integriere regelmässig nach dem Aufwärmen ein paar Übungen in Dein Lauftraining. Hier findest Du die zwei Lieblingsübungen von MINI-Botschafter und Ironman-Triathlet Jan van Berkel.

Atmung

Warum die Atmung trainieren? Wer tiefer atmet, versorgt seinen Körper mit Sauerstoff und reduziert Stress. Jan van Berkel zeigt Dir, wie Atemtraining funktioniert.

Regeneration mit der Minirolle der Suva

Ein ganzheitliches Lauftraining sieht auch eine angepasste, aktive Regeneration vor. Die Minirolle ist ein cleveres Hilfsmittel zum Entspannen und Regenerieren der Muskulatur (Selbstmassage). Hier findest Du eine Informationsbroschüre inklusive Übungen für den Arbeitsplatz wie auch daheim und kannst direkt Minirollen bestellen.

Ernährung

Egal ob du viel oder wenig Sport machst, eine ausgewogene Ernährung ist das A und O für einen gesunden Lebensstil. Finde heraus, wie es um Deine Ernährung steht - hier geht's zum Test.

Für den Schnellstart am Morgen oder den Mittags-Eiweiss-Schub hat Starköchin und MINI-Botschafterin Meta Hiltebrand leckere Rezepte zusammengestellt.

Fit am Arbeitsplatz

Viele Menschen sitzen zu viel am Arbeitsplatz und in der Freizeit. Dies kann zu Fehlhaltungen und Rückenschmerzen führen. Die Lösung: Abwechselnd stehen - bewegen - mobilisieren und entspannen. Das Fit-Programm für Vielsitzer hilft, Haltemuskulatur und Beweglichkeit zu verbessern. Wer sich regelmässig eine Bewegungspause gönnt, löst unangenehme Verspannungen und steigert erst noch seine Gedächtnisleistung.

Hier geht's zum Programm der Suva. Führe die Übungen mindestens zwei bis dreimal pro Woche durch. Entweder am Arbeitsplatz oder Zuhause - stehend oder sitzend.